Eine weitere Bewohneridee wurde umgesetzt

Zum Nikolaustag besuchten 27 Bewohner, 4 Angehörige  und 10 Pflegekräfte das Tanzstück „Die kleine Meerjungfrau“ im Plauener Theater.

Ursprung des Gedankens,  war im Sommer der Besuch im Café Trömel. Dabei schwärmte unsere älteste Bewohnerin davon, wie Sie immer im Theater war und danach ins Caféhaus Trömel gegangen ist.
Kurzum wurde im Programm geschaut und sich für „Die kleine Meerjungfrau“ entschieden.

Der Tross zog los, musste durch den Rollstuhleingang einmal um das  ganze Theater herum und befand sich dann im Saal. Es waren sehr viele Schulklassen mit im Theater, so dass der Lärmpegel enorm war. Aber mit ertönen des Gongs war es mucksmäuschenstill und das Ballett begann.

Gut eine Stunde ließen sich die Bewohner von der musikalischen Umrahmung und den Tänzen auf der Bühne verzaubern.

Unser Dank gilt den Mitarbeitern im ganzen Haus. Es war ein rasanter Tag, es haben alle an einem Strang gezogen. Sonst wäre solch ein Ausflug nicht möglich gewesen.


Sie möchten uns auch unterstützen?
Dann bewerben Sie sich:
ESB Seniorenresidenz Plauen GmbH

Rädelstr. 9

08523 Plauen

Oder gerne auch online:
heimleitung(at)esb-seniorenreseidenz-plauen.de