Sommerfest mit Kakadus

Pünktlich um 15.00 Uhr eröffnete am 21. Juni 2011 Heimleiter Daniel Schwab das diesjährige Sommerfest im Garten der Plauener Seniorenresidenz „An der Rädelstraße“. Bei herrlichem Sonnenschein ließen sich die Bewohner und deren Angehörige eine Tasse Kaffee und selbst zubereitete Erdbeertorte schmecken.

Der Höhepunkt des Festes war die Show der Gruppe „Lips“ mit ihren lustigen Kakadus. Mit bekannten Melodien zum Mitsingen eröffneten sie ihr vielseitiges Programm. Großes Interesse und überraschte Gesichter sah man später bei Bewohnern und Angehörigen, als die sechs Kakadus ihre Kunststücke vorführten. Sie konnten nicht nur Treppen steigen, sondern auch Fahrrad bzw. Roller fahren und auf einem Spielzeugpferd reiten. Reger Applaus und lautes Lachen waren der Dank für das Einstudierte. Die exotischen Vögel waren so zahm, dass jeder Bewohner sie einmal auf die Hand nehmen und aus der Nähe bestaunen konnte.

Passend zum diesjährigen Thema „Zirkus“ war noch ein Clown zu Gast, welcher aus langen, bunten Luftballons verschiedene Motive formte und sie dann an die Bewohner verschenkte. So sah man z.B. eine rote Blume mit grünem Stiel und Blättern, einen Hund und zwei Schlangen, die sich umeinander wickelten.

Zum Abschluss wurde am Abend im Garten gegrillt. Bewohner und Angehörige ließen sich Kartoffelsalat und Roster schmecken. Zudem gab es einen gemischten Salat, welchen die Bewohner selbst zubereitet haben. Hierzu wurden Kopfsalat und verschiedene Kräuter aus dem hauseigenen Hochbeet verwendet.

Ein ereignisreicher Tag ging langsam dem Ende entgegen, an den sich die Bewohner, ihre Angehörigen und die Mitarbeiter der Seniorenresidenz sicherlich noch lange erinnern werden. Viele Schnappschüsse sind entstanden, die  jetzt die Wohnbereiche in Form eines Fotorückblicks zieren.