Neue Sehenswürdigkeit im Lichthof

Seniorenresidenz zeigt Ausstellung zur Plauener Friedensbrücke

Am 1. April wird im Lichthof der Seniorenresidenz „An der Rädelstraße“ eine neue Ausstellung eröffnet. Unter dem Titel „Eine Brücke erstrahlt im neuen Glanz – 100 Jahre Friedensbrücke in Plauen“ zeigt sie Fotos und Dokumente des geschichtsträchtigen Bauwerkes. Heimfürsprecher Karl-Rudolf Hartenstein und Heimleiter Jörg Schubert haben mit Unterstützung des Stadtarchives Plauen diese Ausstellung ermöglicht. 

In regelmäßigen Abständen finden verschiedene Ausstellungen über die Stadt Plauen und deren Sehenswürdigkeiten in der Seniorenresidenz „An der Rädelstraße“ statt. Im Rahmen der Erinnerungsarbeit möchte die Einrichtung damit Bewohnern, Angehörigen und Gästen die Möglichkeit geben, sich ein Bild über die Vergangenheit der Stadt Plauen zu machen.

Wir laden alle interessierten Bewohner, Angehörigen und die Öffentlichkeit ein, sich ein Bild von dieser gelungenen Ausstellung zu machen und möchten und herzlich beim Stadtarchiv Plauen und unserem Heimfürsprecher Karl-Rudolf Hartenstein bedanken.