Geschichtsträchtiger Ausflug

Am 4.9.2018 besuchten 14 Bewohnern, 1 Angehörigen und 5 Begleitpersonen der Seniorenresidenz auf der Rädelstraße das Stickerei-Museum in Plauen.

Eine Woche vorher erkundete Heimleiterin Tina Hösel mit einem kleinen Bewohnerkreis die Strecke. So konnte man fast schon geübt in die Straßenbahn rein und wieder heraus. An der Röntgenstraße war die Fahrt zu Ende, schnurstracks ging es bergauf und wieder bergab. Der Hausmeister erwartete uns am Obstgartenweg Nr. 1, öffnete das Tor und wir waren alle auf dem Grundstück. Obwohl für Rollstuhlfahrer ungeeignet, wurden 3 Rollstuhlfahrer mitgenommen. Es galt nur 3 Stufen zu überwinden. Alle packten mit an und die Freude war groß. Die Mitarbeiter des Museums haben sich Mühe gegeben und Bänke mit Sitzkissen aufgestellt. So wurde es im Raum mit der ältesten Stickerei Maschine richtig gemütlich.

Da ein Großteil der Bewohner früher in der Stickerei Industrie tätig war, glänzten bei vielen die Augen. Einige konnten mitreden, während unsere Führerin die großen Maschinen vorstellte und sogar bediente.

Nach einer kurzweiligen Stunde bugsierte man die Rollstuhlfahrer wieder heraus. Auch für die Mitarbeiterinnen des Museums war es eine Premiere. „Natürlich haben wir ältere Damen und Herren, die sich für unsere einmalige Geschichte interessieren. Aber Bewohner eines Seniorenheimes haben wir noch nicht empfangen.“ Die Freude darüber, dass alles geklappt hat, war bei allen Beteiligten groß.

Heimwärts ging es „das Berschel no“ an die Haltestelle des Vogtlandklinikums. Dort gab es eine Erfrischung und kleine Snacks. Mit der Niederflurbahn fuhren wir wieder Richtung Tunnel.

Am Tunnel gab es noch ein Softeis. Pünktlich zum zwölften Glockenschlag war man wieder zurück in der Residenz.

Es war ein anstrengender Ausflug, auch wenn es nur eine kleine Gruppe war.

Aber die Erinnerungen an diese Zeit, verbunden mit glücklichen Bewohnern, machten alle Mühen wett.

Wir bedanken uns bei den aufmerksamen und hilfsbereiten Passanten, die uns beim Ein- und Ausstieg halfen, oder die sich mit uns an der Haltestelle nett unterhalten haben.

Wir sind ein Teil der Gesellschaft.

Danke dafür.

Wenn Sie mit uns ereignisreiche Momente erleben wollen, dann bewerben Sie sich:


ESB Seniorenresidenz Plauen GmbH

Rädelstr. 9

08523 Plauen

Oder online an:

heimleitung(at)esb-seniorenresidenz-plauen.de